Automatische Zahlungserinnerungen verbessern Cashflow

Premiere Global Services hat eine Lösung zur Automatisierung von Zahlungserinnerungen vorgestellt, die die Zahlungseingänge beschleunigen und Mahnkosten verringern soll.

Anzeige
© Heise Events

Mit dem COLLECTIONS ACCELERATOR von Premiere Global Services könnten Mahnungen oder Zahlungsaufforderungen nach dem Unified-Messaging-Prinzip wahlweise als Sprachnachrichten, SMS und E-Mail innerhalb von Minuten an eine große Anzahl von Schuldnern übermittelt werden. Dadurch verringere sich der Zeitraum zwischen Rechnungsversand und Zahlungseingang. Zinsvorteile könnten genutzt werden. Durch die Text-to-Speech-Umsetzung könnten empfängerspezifische Informationen in die Nachricht integriert werden, wie die Höhe des Betrages und eine Rückrufnummer.

Der Anruf selbst beim Schuldner erfolge automatisch und mit persönlicher Ansprache. Kunden, die sofort bezahlen wollten, könnten sich direkt mit einem Bearbeiter verbinden lassen, der den Zahlungswunsch entgegennehme. Ein webbasiertes Reportingtool ermögliche eine Dokumentation und Auswertung der Kommunikationsaktivitäten (Quelle: Premiere Global Services/OSC).