Fundiert entscheiden mit Data Mining

Das Unternehmen Rapid-I bietet mit YALE eine Open-Source-Lösung für Data Mining, mit der es möglich sein soll, bisher ungenutztes Firmenwissen aus bestehenden Datenbeständen zu generieren.

Anzeige
© Heise Events

Kleine und mittelständische Firmen könnten mit YALE Data Mining Prozesse im Unternehmen durchführen, ohne eine kostenintensive Softwarelösung für die Datenanalyse beschaffen zu müssen. Die Open-Source-Software YALE sei für den Endanwender kostenlos. Für Entwickler und Softwareunternehmen, die die Data Mining-Lösung als Bilbiothek in ihre Applikationen integrieren wollten, stünden Entwicklerlizenzen zur Verfügung.

Meist stünden bei KMU ausreichend Kundendaten oder firmenspezifische Daten zur Verfügung, doch aus Kostengründen würde auf Analysesysteme verzichtet. Bislang könnten deshalb meist nur Großunternehmen durch Data-Mining informierte und fundierte Entscheidungen treffen und Prozessoptimierungen durchführen. Neben der Open-Source-Software soll Rapid-I abhängig vom Kundenbedarf Data-Mining-Dienstleistungen wie Beratung, professionellen Support, individuelle Anpassung und Integration, Softwareentwicklung und Datenanalyse anbieten können. Im Internet steht ein Download für YALE zur Verfügung (Quelle: Rapid-I/OSC).