Unified Messaging für Microsoft Exchange 2007 verfügbar

Die serVonic GmbH bietet ab sofort ihre Unified-Messaging-Lösung IXI-UMS für den Microsoft Exchange Server 2007 an, wodurch den Benutzern Fax-, Voice- und SMS-Funktionen zur Verfügung stehen sollen.

Anzeige
© Heise Events

Die als IXI-UMS Exchange 2007 Connector bezeichnete Software soll sich nahtlos in das Active Directory einfügen. Dadurch sei für alle Benutzer das Senden, Empfangen und Verwalten von Fax-, Voice- und SMS-Nachrichten unter Microsoft Exchange Server 2007 durch eine Oberfläche am PC möglich. Der IXI-UMS Exchange 2007 Connector werde in der MMC (Microsoft Management Console) verwaltet, während die UM-Benutzer direkt im Active Directory gepflegt würden. Der IXI-UMS Exchange 2007 Connector soll Microsoft Windows 2000, XP oder 2003 und IXI-UMS Kernel ab Version 5.7 voraussetzen.

Für die Kommunikation nach außen sei eine Anbindung von IXI-UMS an klassische sowie IP-basierte TK-Anlagen (H.323 und SIP) möglich. Die ebenfalls neuen IXI-UMS Clients Tools 5.7 sollen es Teilnehmern erlauben, Microsoft-Outlook-Add-ins und Word-Makros für Serienfax und Autofax mit dem neuen Microsoft-Office-2007-System und Windows Vista zu nutzen. Der IXI-UMS Exchange 2007 Connector soll ab sofort zu einem Preis ab 300 Euro netto zuzüglich Umsatzsteuer erhältlich sein (Quelle: serVonic GmbH/OSC).