Zehntausende Metaller streikten heute

Wie erwartet gab es im Metallgewerbe bis zum Abend zahlreiche Warnstreiks. So streikten bei BMW im Werk Regensburg 3000 Mitarbeiter, im Werk Landshut waren es 1200. Bei DaimlerChrysler in Sindelfingen legten sogar 12.000 Mitarbeiter die Arbeit nieder, bei Audi rund 3000.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Im Tarifbezirk Frankfurt fanden sich immerhin rund 2000 Streikbereite, im Bezirk Küste in Norddeutschland waren es rund 6000. Bei den Zahlen handelt es sich um ungeprüfte Gewerkschaftsangaben. (ml)