Business Intelligence und Datenintegration kombiniert

Mit dem speziellen Mittelstandsangebot Business Objects Crystal Decisions Professional bietet Business Objects Funktionen für Business Intelligence (BI) und Datenintegration aus einer Hand.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Zu der BI-Ausstattung des neuen Angebots gehören unter anderem eine intelligente Berichtserstellung, Ad-hoc-Suchanfragen und Analysen sowie Dashboard-Funktionen. Dank der mitgelieferten Datenintegrationswerkzeuge können die notwendigen Daten aus unterschiedlichen Quellen extrahiert und in einer Datei zusammen geführt werden. Als mögliche Datenquellen nennt Business Objects zum Beispiel Microsoft SQL Server, IBM DB2, Oracle und Ingres. Gerade KMU würden die Möglichkeit schätzen, Daten aus verschiedenen Quellen holen und auswerten zu können, so Business Objects.

Vorhandene Unternehmensanwendungen können mit Business Objects Crystal Decisions Professional um BI-Funktionen erweitert werden. Das Produkt ist ab sofort über Business Objects sowie über seine Channel Partner erhältlich. Kunden, die die Standard Edition von Crystal Decisions einsetzen, müssen laut Anbieter für ein Upgrade die Differenz zwischen dem ursprünglichen Kaufpreis und dem Listenpreis der Professional Edition entrichten (Quelle: Business Objects/OSC).