Geschäftsdaten sind die Achillesferse des Mittelstands

IT-Sicherheit
IT-Sicherheit

Daten werden geklaut, sabotiert und ausspioniert, weltweit. Das trifft den zentralen Nerv eines jeden Unternehmens, das solchen Attacken ausgesetzt ist, vor allem aber mittelständische Firmen. Deren Sensibilität für die Gefahren und Absicherungen gegen kriminelle Angriffe lassen oft zu wünschen übrig, wissen unsere beiden Interviewpartner Tobias Schrödel, IT-Sicherheitsexperte bei T-Systems und Matthias Wilder, Antiviren-Experte beim renommierten Antiviren-Softwarehaus Kaspersky. (ml)

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis