Ultra-Mobil-PC für Outdoor-Anwendungen

Acturion Datasys bietet mit dem Victum-Tablet 8 einen robusten Ultra Mobile PC (UMPC) für mobile Anwendungen im Freien an. Der kleine Outdoor-Rechner bietet im rauen Umfeld einen zuverlässigen Betrieb und höchste Widerstandsfähigkeit bei maximaler Mobilität.

Anzeige
© Heise Business Services

Der UMPC Victum-Tablet 8 verfügt über ein vollkommen geschlossenes 270 x 184 x 42 Millimeter großes Leichtmetallgehäuse aus einer speziellen Legierung. Es erfüllt die Schutzklasse IP54 und ist nach der international anerkannten Militärnorm MIL-STD 810-F zertifiziert. Darüber hinaus erfüllt der Industrie-UMPC die wichtigsten nationalen und internationalen Zulassungsbedingungen wie CE/FCC Klasse B, UL und CSA. Extreme Betriebstemperaturen, Regen, Staub, heftige Vibrationen und Stürze auf Beton aus über einem Meter Höhe übersteht der Outdoor-UMPC problemlos.

Im Inneren arbeitet ein 1,2 GHz schneller Intel-Low-Voltage-Pentium-M-Prozessor. Der UMPC ist ohne Tastatur konzipiert und mit einem 8,4 Zoll großen SVGA-Farb-TFT-Display mit 800 x 600 Bildpunkten ausgestattet. Optional ist das Display mit verstärkter Hintergrundbeleuchtung verfügbar, womit der Bildschirm sogar in praller Sonne bestens ablesbar ist. Den Victum-Tablet 8 UMPC gibt es ausschließlich mit Tochscreen – bedient wird das Gerät mit dem Finger oder mit einem Stylus Pen.

Besonders praktisch gestalte sich die Eingabe von Zahlen über einen in die Frontblende integrierten Ziffernblock. Damit ist das Gerät der ideale Begleiter für mobile POS (Points of Sale), Heimlieferdienste oder den technischen Außendienst. An der Rückseite des Victum-Tablet 8 befindet sich eine Handschlaufe in X-Form, so dass das Gerät sicher in der Hand liegt.

Als Betriebssystem kommt standardmäßig Microsoft Windows XP Tablet PC Edition zum Einsatz, aber auch Linux ist möglich (Quelle: Acturion Datasys/rgn).