Vom PC-Arbeitsplatz aus Briefe verschicken

Die Itella GmbH hat einen Komplettservice vorgestellt, bei dem Ausdruck, Kuvertieren und Organisieren des Versands von Briefen als Dienstleistung erbracht wird. Der Absender löst den Versandprozess direkt von seinem PC aus.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Mit dem neuen Service i-Post for Business können die Mitarbeiter in einem Unternehmen Briefe direkt vom Arbeitsplatz aus versenden. Voraussetzung ist die Installation eines speziellen Druckertreibers von Itella, womit der Versandservice wie ein Bürodrucker angesprochen werden kann. Der Ausdruck, die Kuvertierung und der Versand der Briefe erfolgt zu einem Komplettpreis. Die Leistungen können jeweils on demand in Anspruch genommen werden.

Als Anwendungsfälle für den neuen Briefservice nennt der Anbieter den Druck und Versand von Rechnungen und Bestelldokumenten, wobei der Versand auch durch Niederlassungen oder aus einem Homeoffice ausgelöst werden kann. Auf Seiten des Anwenders bestehen geringe Anforderungen an die Dokumentengestaltung hinsichtlich der Position für die Empfängerinformation. Das Brieflayout kann ansonsten frei gewählt werden. In dem Stammland der Itella-Gruppe Finnland sollen bei etwas mehr als fünf Millionen Einwohnern im letzten Jahr 83 Millionen Briefe über den i-Post-Service versandt worden sein (Quelle: Posti Group (Itella GmbH)/OSC).