Über RSS mobil informiert bleiben

Mit dem kostenlosen KlickTipp RSS Reader von Handit können Unternehmer unterwegs auf dem Laufenden bleiben, indem sie sich auf ihr Smartphone so genannte RSS-Feeds von Newsanbietern senden lassen. Als Beispiele nennt Handit Nachrichten von Tagessschau.de, Heise.de oder N24.de.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Die aus dem Internet bekannten RSS (Really Simple Syndication)-Dienste können auch mit Windows Mobile Smartphone genutzt werden, wenn diese über GPRS, EDGE, WLAN, UMTS oder HSDPA Verbindung mit dem Internet aufnehmen können. Für eine Kostenkontrolle sorgt die Einstellung des maximalen Datendownloads. Neben den voreingestellten RSS-Adressen kann der Anwender weitere Newsdienste hinzufügen, um so seine digitale Zeitung auf dem Smartphone erhalten zu können. Dazu gibt der Nutzer einfach die RSS-Links in dem Handit RSS Reader ein, die man auf den Websites der Newsanbieter vorfindet.

Je nach Anbieter erhält man einen Nachrichtenauszug oder die komplette Meldung. Da die RSS-Nachrichten auf dem Smartphone gespeichert werden, können die Inhalte auch offline gelesen werden. Der mit der SOMA-Technologie arbeitende KlickTipp RSS Reader kann unter www.handit.de/ kostenfrei heruntergeladen werden (Quelle: Handit/OSC). (Anmerkung der Redaktion: Natürlich können Sie auch diese News als News-Feed erhalten unter feeds.feedburner.com/TippSense)