Auch das Handwerk bildet mehr aus

Auch das Handwerk meldet einen Rekordzuwachs an Ausbildungsplätzen. Bis zum 31. Juli sind nach Angaben des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH) 10.201 Verträge mehr abgeschlossen worden als im Vorjahr zu diesem Zeitpunkt.

Anzeige
© just 4 business

Das entspricht einem Plus von 13,4%. Insgesamt wurden bereits 86.172 Verträge neu abgeschlossen, darunter 2153 in außerbetrieblichen Einrichtungen. Der positive Trend der Vormonate hält nach Enschätzung des Verbands damit an. Otto Kentzler (siehe Bild), Präsident des ZDH: „Wir wollen weiter auf hohem Niveau ausbilden.“ (ZDH/ml)