Lohnabrechnung berücksichtigt Saisonarbeiter

Die Anwendung zur Lohnabrechnung von der GDI Software GmbH soll auch die Löhne für ausländische Saisonkräfte automatisch abrechnen können, indem die Sozialabgaben für die Herkunftsländer der Saisonarbeiter berücksichtigt werden.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Die Applikation „GDILine – Lohn und Gehalt Version 8.5“ ist laut GDI ITSG zertifiziert und kann zur elektronischen Übermittlung von DEÜV-Meldungen sowie Beitragsnachweisen an die Krankenkassen genutzt werden. Die unterschiedlichen Anforderungen der Herkunftsländer Polen, Bulgarien oder Rumänien würden bei der Lohnabrechnung berücksichtigt. Dazu müssen laut Herstellerangaben lediglich die Personaldaten und Lohnarten einmalig erfasst werden.

Testabrechnungen sowie Hochrechnungen vom Netto- auf den Bruttolohn sollen möglich sein. Eine Lohnabrechnung sei erfahrungsgemäß in weniger als einer Stunde erledigt. Das Lohn- und Gehaltsprogramm soll ab 390 Euro netto zuzüglich Umsatzsteuer für die Abrechnung von sechs Mitarbeitern erhältlich sein. Als Systemvoraussetzung wird ein PC mit Windows genannt (Quelle: GDI Software GmbH/OSC).