Sprachnachrichten in einem Schritt abhören

Wie Vodafone Deutschland mitteilte, können mit der Vodafone Visual Mailbox Sprachnachrichten auf dem Handy mit nur noch einem Klick direkt abgehört werden. Eine Ankündigung per SMS sowie die Abfrage per Anruf sollen entfallen.

Anzeige
Webcast Fortinet 28.5.2020

Als erster Netzbetreiber bietet Vodafone nach eigenen Angaben eine Vereinfachung zur Abfrage der Sprachnachrichten auf dem Mobiltelefon. Die Nachrichten sollen zukünftig von der Mailbox als Sprach-MMS auf das Handy des Empfängers geschickt werden. Dadurch soll die Nachricht in nur einem Schritt abhörbar sein. Die Nutzung der neuen Mailbox-Form ist für alle Vodafone-Kunden kostenlos, so der Anbieter.

Zudem könne die Mailbox-Nachricht aus einer Liste ausgewählt werden, um die Reihenfolge der Abfrage selbst festzulegen. Die Sprachnachricht soll beliebig oft angehört werden können. Eine Beantwortung als Text- oder Sprachnachricht sei ebenso möglich wie die Weiterleitung. Die Verwaltung der Anrufe auf der Mailbox erfolgt nach Auskunft von Vodafone vergleichbar mit dem Vorgehen bei E-Mails. Die Visual Mailbox soll mit MMS-fähigen Handys genutzt werden können (Quelle: Vodafone Deutschland/OSC).