scanview 6.0
Kompletten Lauf der Dokumente abdecken

Dokumente werden erfasst, gespeichert, archiviert und sollen für Recherchen bereit stehen. Die Allgeier IT Solutions GmbH will auf der DMS Expo mit scanview 6.0 eine Lösung vorstellen, die den vollständigen Workflow der Dokumente begleiten können soll.

Die Enterprise-Content-Management-Lösung (ECM) soll sich unter anderem durch neue Schnittstellen und eine anwenderfreundliche Benutzeroberfläche auszeichnen. Der sogenannte Universal Client könne in Anwendungen wie SAP, Navision, Microsoft Exchange, Notes, AutoCAD, MicroStation oder MS Office integriert werden. Über die Schnittstellen sollen sich nun auch Webservices für den Einsatz in Service Oriented Architectures (SOA) einbinden lassen. Zudem könnten durch eine zertifizierte und integrierte Verschlüsselungstechnologie in scanview 6.0 alle gängigen Compliance- und Sicherheitsrichtlinien eingehalten werden.

Eine zentral gesteuerte Konvertierung von Dokumenten in PDF- und TIF-Formate soll möglich sein. Dies erlaubt laut Anbieter eine langfristige Archivierung. Von scanview 6.0 soll es zwei Varianten geben, scanview EES (Enterprise Edition Server) richtet sich an Großunternehmen, während scanview SES (Standard Edition Server) die Bedürfnisse des Mittelstands erfüllen soll (Quelle: Allgeier IT Solutions GmbH/OSC).