After-Sales-Service entscheidet über Kundenbindung

Die zuverlässige Abwicklung von Reklamationen, Serviceaufträgen und Wartungen ist entscheidend für die langfristige Kundenzufriedenheit. Baumann Computer hat ein spezielles ERP-Modul für Service und Außendienst vorgestellt, das auch die Verrechung der entsprechenden Leistungen optimieren soll.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Das Modul der ERP-Lösung WWSBAU Warenwirtschaft für Industrie und Handel unterstützt den Anwender bei der Annahme und Organisation von Serviceaufträgen, der Verwaltung von Garantie- und Wartungsverträgen, der Ersatzteilbeschaffung und der Koordination der Technikereinsätze. Bei der Anlage von Serviceaufträgen werden die Kundendaten aus der ERP-Lösung übernommen. Eine Ergänzung durch externe Dokumente wie Texte, Faxe oder Bilder ist möglich. Für die Ersatzteilbeschaffung besteht unter anderem eine Verbindung des Moduls zur Lagerverwaltung im ERP-Basisprogramm.

Die Technikerverwaltung zeigt die Verfügbarkeit der entsprechenden Mitarbeiter in verschiedenen Übersichten. Die Einsatzübersicht ermöglicht zudem eine Abfrage der noch offenen Serviceaufträge sowie die Erzeugung eines passenden Angebotes oder einer Auftragsbestätigung. Unter www.baumanncomputer.net stehen kostenlose Demoversionen der einzelnen ERP-Module bereit. Interessenten können die Software laut Anbieter drei Monate lang prüfen (Quelle: BAUMANN Computer/OSC).