Druckaufträge mit Sicherheitsoptionen versehen

Druckaufträge mit einem Passwort zu belegen oder Druckdaten verschlüsselt zu übertragen, erhöht die Sicherheit bei der Abwicklung von Druckjobs. Die neue OKI C5000 Serie bietet unter anderem diese erweiterten Sicherheitsoptionen.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Speziell gesicherte Druckaufträge können insbesondere das Drucken im Netzwerk für die Personal- und Finanzabteilung optimieren. So lassen sich auf der Festplatte abgelegte Druckaufträge im Nachgang derart löschen, dass sie nicht mehr rekonstruierbar sind. Die ab November 2007 verfügbaren vier Arbeitsgruppendrucker C5650, C5750, C5850 und C5950 werden in zehn Ausstattungsvarianten für Farb- und Schwarzweißdruck angeboten. Die Druckgeschwindigkeiten reichen von 22 bis 26 Seiten pro Minute in Farbe und 32 Seiten in Schwarzweiß.

Am LCD-Panel der Farbdrucker wird jeweils der Tonerstand je Farbe angezeigt. OKI Printing Solutions gewährt nach Online-Registrierung eine kostenlose 3 Jahres Garantie mit Vor-Ort- und Next-Day-Service. Die Preise für die neuen OKI C5000-Modelle beginnen bei 399,20 Euro netto für den C5650n und reichen bis 983,20 Euro netto für den C5950cdtn. Weitere Details sind unter www.oki.de zu finden (Quelle: OKI Systems (Deutschland) GmbH/OSC).