Gebäudemanagement digital umsetzen

Die Ablösung papiergebundener Systeme für das Gebäudemanagement und für Wartungs- und Instandhaltungsaufgaben kann Kosten einsparen. Zu diesem Zweck steht von der dawin GmbH mit dawin suite 5.1 eine neue Version der Software bereit, die mit dem Innovationspreis 2007 ITK der Initiative Mittelstand ausgezeichnet wurde.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Die neue Version der Softwarelösung für das Gebäude-, Instandhaltungs- und Facility-Management wird auf der MAINTAIN 2007 vorgestellt. Gebäude, Räume, Anlagen, Artikel, Kunden und Lieferanten können mit der Applikation elektronisch verwaltet werden. Dadurch sind notwendige Informationen für Berichte und Abfragen im Gebäudemanagement kurzfristig verfügbar. Zu den Funktionen gehören unter anderem das Anlagenmanagement, Flächenmanagement, Umbau-/Austauschmanagement und ein Umzugsmanagement.

Insbesondere das Aufgaben- und Terminmanagement wurde in der Version dawin suite 5.1 erweitert. So lassen sich Termine und Aufgaben im MS Outlook Design darstellen, Tätigkeiten, Material-, Zeit-, Kosten- und Budgetverbräuchen zu den Aufgaben zuordnen und der jeweilige Bearbeitungsstatus anzeigen. Verschiedene Schnittstellen werden bereit gestellt, darunter zu dem Aufmaßprogramm MWM-Libero und dem Bewertungs- und Kostenprognose-System ProINSTAND (Quelle: dawin gmbh/OSC).