Kosten für IT-Infrastruktur senken

Die neue Novell Open Workgroup Suite Small Business Edition versteht sich als IT-Basisausstattung vom Desktop bis zum Server und soll zu einem Bruchteil der Kosten von alternativen, rein-proprietären Software-Angeboten verfügbar sein.

Anzeige
© Heise Business Services

Die Novell Open Workgroup Suite Small Business Edition basiert auf Suse Linux Enterprise und enthält Novell GroupWise für eMail- und Kalender-Funktionen, den Novell Open Enterprise Server für Storage, Print und Management Services, den Suse Linux Enterprise Server für den Betrieb von Anwendungen sowie Suse Linux Enterprise Desktop und die Novell-Edition der Office Suite OpenOffice.org für Windows und Linux. Bis zu fünf Server und bis zu 200 Benutzer werden unterstützt.

Die Installation kann von einer DVD gestartet werden und dauert nach Information von Novell weniger als eine Stunde. Zusätzlich enthalten sind Open Source Komponenten wie Amanda zum Archivieren und Sichern, das ClamAV Anti-Virus Toolkit oder MailScanner als Spam-Filter. Die Software Suite kostet 329 Euro für jeweils fünf Nutzer. Enthalten sind 30 Tage Installations-Support sowie unbegrenzter Internet- und Chat-basierter Support (Quelle: Novell GmbH/OSC).