E-Mail-Marketing ohne Vorkenntnisse nutzen

Von aborange.de kommt die Vista-fähige Version 3.00 von NewsLetter Pro, mit der sich personalisierte Serien-E-Mails generieren und auswerten lassen sollen.

Anzeige
© just 4 business

Das Newsletter-Programm wurde speziell für E-Mail-Sendungen in großen Mengen konzipiert und erlaubt die Personalisierung der elektronischen Nachrichten und Angebote. Die Individualisierung der Mails wie eine persönliche Anrede mit Namen erfolgt durch Platzhalter in der Mailvorlage, die aus der Empfängerdatenbank befüllt werden. Die Einrichtung des Systems soll in kurzer Zeit möglich sein und keine Vorkenntnisse erfordern. Mit NewsLetter Pro 3.00 lassen sich sowohl Text-Mails als auch HTML-Mails im E-Mail-Marketing einsetzen. Das Programm verwaltet die Empfängerlisten und stellt ein Skript für die eigene Website zur Verfügung, mit dem sich Interessenten für den Newsletter an- oder abmelden können.

Kundendaten können aus Outlook 98 bis Outlook 2007, aus dem Windows-Adressbuch, aus einer CSV-Datei und aus der Zwischenablage übernommen werden. Nicht zustellbare E-Mails werden bei der Auswertung berücksichtigt, um den Verteiler aktuell zu halten. Eine interne Statistikfunktion bietet eine Übersicht zum Erfolg der Mailing-Aktion. aborange.de Newsletter Pro 3.00 kann für 28 Tage kostenlos getestet werden und wird in vier Versionen angeboten. Die Profi-Version ist für 50 Euro zu haben, die Gewerbelizenz für 150 Euro richtet sich an Werbeagenturen und Webseitengestalter, die im Auftrag ihrer Kunden Newsletter versenden (Quelle: aborange.de/OSC).