Bis zu 1.500 Seiten pro Tag digitalisieren

Die Hewlett-Packard GmbH bietet mit HP Scanjet N8420 und HP Scanjet N8460 zwei neue Dokumentenscanner an, die täglich bis zu 1.500 Seiten für das elektronische Archiv digitalisieren können.

Anzeige
© Heise Business Services

Mit einer Auflösung von 600 x 600 dpi lassen sich mit den beiden Scanner-Modellen verschiedene Dokumententypen einlesen, um sie dann in eine Dokumentenmanagement-Lösung zu übernehmen. Der HP Scanjet N8460 arbeitet mit einer Geschwindigkeit von bis zu 35 DIN A4-Seiten pro Minute, während der HP Scanjet N8420 maximal 25 DIN A4-Seiten pro Minute bearbeiten kann. Dank der 100 Blatt fassenden Dokumentenzufuhr können die Scanner auch unbeaufsichtigt betrieben werden, so Hewlett-Packard. Mit der HP Ultraschall-Doppeleinzugskontrolle soll sichergestellt werden, dass jeweils nur ein Blatt eingezogen wird.

Mit der integrierten Duplexeinheit lassen sich zudem beidseitig bedruckte Dokumente einlesen. Die mitgelieferte HP Smart Document Scan-Software erlaubt unter anderem das automatische Entfernen leerer Seiten. Kosten soll der HP Scanjet N8420 rund 1.500 Euro, der HP Scanjet N8460 soll zu einem Preis von rund 2.000 Euro zu haben (Quelle: Hewlett-Packard GmbH/OSC).