Fehler auf Webseiten analysieren

Der Erfolg eines Internetauftritts kann durch fehlerhafte Seitenaufrufe beeinträchtigt werden. Es lohnt sich also, die Fehlerstatistiken der eigenen Website anzusehen. Eine entsprechende Analyse bietet unter anderem die Lösung Sitestat von der Nedstat GmbH.

Interessenten und Online-Kunden könnten verloren gehen, wenn interne Suchfunktionen einer Website, angebotene Online-Formulare oder verlinkte Webseiten nicht korrekt funktionieren. Um die Besucherstatistiken sowie die Fehlerprotokolle näher untersuchen zu können, erhalten die Anwender von Sitestat seit kurzem eine erweiterte Programmversion. Mit den neuen Berichten können Anwender unter anderem Zahl der Formularabbrüche einsehen, um die Fehler analysieren und beheben zu können.

Durch verbesserte interne Suchen und aktuelle, gültige Verlinkungen auf der Internetpräsenz sollen sich die Erfolgsquoten im Online-Business laut Anbieter steigern lassen. Gleichzeitig hat eine von Fehlern bereinigte Website einen positiven Einfluss auf das Ansehen des dargestellten Unternehmens. Die zusätzlichen Berichtsfunktionen sind für Sitestat User ohne Zusatzkosten verfügbar (Quelle: Nedstat GmbH/OSC).