Überweisungssystem SEPA kurz erklärt

© automatika - Fotolia.com

© automatika - Fotolia.com

Ende Januar startete das EU-weite einheitliche Überweisungssystem SEPA, das Geldüberweisungen innerhalb Europas vereinfacht, beschleunigt und billiger macht. Was sich dahinter verbirgt, erläutert Ralph Christoph Arnold, Abteilungsleiter Zahlungsverkehr beim Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken. Außerdem im aktuellen Podcast: das Wichtigste der letzten Wochen aus der Wirtschaft kurz zusammengefasst. (ml)

Anzeige
Buying|Butler

3 Kommentare:

  1. Pingback: Sepa | Girokonten, Kredit, Tagesgeld, Bank Vergleich, kreditkarten, kostenlose kreditkarten, kreditkarten ohne schufa, kreditkartenvergleich, günstige kreditkarten, Kreditkarten, Kreditkartenvergleich, Karten, Kartenverlust, Card, business cards, Affinit

  2. Nein Kreditkarten Ratgeber, dass ist nicht richtig. Denn das SEPA System richtet sich nicht zwangsläufig auf Zeit sondern grundlegend auf die Kosten. Bislang waren die euopaweiten Überweisungen sehr teuer und mit viel Aufwand verbunden, was ja auch wieder Arbeitskosten beanspruchte. Dafür ist das SEPA System dar, die verkürzten Überweisungstage sind eher bedingt ein schöner nebeneffekt.

  3. Pingback: Kreditkarten-Ratgeber

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.