Volumen des Domain-Handels um 60 Prozent gestiegen

Das Jahr 2007 war für den Domain-Markt – den Handel mit Internet-Adressen für Homepages und Websites – geprägt von rasantem Wachstum. Das zeigt die alljährlichen Studie der Domain-Handelsbörse Sedo. So hat das Handelsvolumen um 60% zugenommen: Wurden im Jahr 2006 noch 30.7 Millionen Euro für Domains ausgegeben, waren es 2007 bereits über 49 Millionen Euro. Die Marktstudie steht per Download im Internet zur Verfügung.

Anzeige
© just 4 business

Erstaunlich sei die Wertzunahme der früher als Exoten-Adressen gering geschätzten Domains mit dem spanischen Kürzel „.es“ oder dem britischen Kürzel „.co.uk“. Noch vor einigen Jahren waren die meisten Kunden auf „.com“ fixiert. Sedo erwartet auch 2008 eine weitere Verschiebung der Beliebtheitsskala. (ots/ml) ENGLISH