Agorum stellt Dokumenten-Management mit Browser vor

Der Workshop „DMS goes Open Source“ von der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH und der Agorum Software GmbH stellt die Open-Source-Lösung Agorum Core vor, mit der Dokumenten-Management sowohl über eine Laufwerksschnittstelle als auch über den Webbrowser betrieben werden kann.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Durch diese Form der Einbindung ist die Integration des Dokumenten-Management-Systems (DMS) in die bestehende Infrastruktur möglich, indem der Anwender das DMS als Netzwerklaufwerk an dem lokalen Rechner anspricht. Die Dokumenten-Management-Funktionen stehen in der für den Benutzer bekannten Windows-Arbeitsumgebung zur Verfügung. Im Webportal Agorum Desk4web können die Zugriffe auf die Dokumente zusätzlich über einen Webbrowser erfolgen.

Interessenten können sich Agorum Core im Rahmen des Workshops „DMS goes Open Source“ am 11.03.2008 von 16:00 – 18:00 Uhr in Stuttgart vorstellen lassen. Dabei werden auch die Hintergründe erläutert, warum das DMS als Open-Source-Lösung angeboten wird. Nähere Informationen zu der Veranstaltung sind unter opensource.region-stuttgart.de/dms/ zu finden, zu dem Dokumenten-Management-System selbst unter www.agorum.com (Quelle: Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH/OSC).