Fast 590.000 Beschäftigte im Bereich der Zeitarbeit

Im Jahr 2006 gab es im Bereich der Zeitarbeit in Deutschland insgesamt 588.000 Beschäftigte; das waren etwas über 1,5% aller im Mikrozensus erfassten Erwerbstätigen. Der Mikrozensus – nach Angaben des Statistischen Bundesamts Europas größte Haushaltsbefragung. – erfasste 2006 zum ersten das Themenfeld Zeitarbeit.

Anzeige
© Heise Events

Im Gegensatz zu den Erwerbstätigen insgesamt, von denen gut 45% Frauen sind, unterscheidet sich die Verteilung der Geschlechter bei den Zeitarbeitnehmern deutlicher. Von ihnen sind 66% Männer, aber nur 34% Frauen. Dies legt laut Statistischem Bundesamt die Vermutung nahe, dass besonders in solchen Wirtschaftszweigen Arbeitnehmer entliehen werden, in denen überdurchschnittlich viele Männer beschäftigt sind.

(Statistisches Bundesamt/ml)