KMU mit Interesse für Umweltforschungprojekte gesucht

Für mittelständische Betriebe im Bereich Umwelt außerordentlich interessante Forschungsprojekte des Bundesumweltministeriums listet die Website des Umweltbundesamts auf. Die bereits jetzt enthaltenen 84 Projekte sollen noch 2008 beginnen und stehen für interessierte Institutionen oder Unternehmen offen, die eines oder mehrere Forschungsprojekte bearbeiten möchten. Anmeldungen sind noch bis 4. April 2008 möglich.

Anzeige

Den bereits angekündigten Projekten sollen in Zukunft weitere Projekte für den Umweltforschungsplan 2008 (UFOPLAN 2008) des Bundesumweltministeriums folgen. Für die an den Forschungsvorhaben teilnehmenden KMU eröffnen sich chancenreiche Einblicke in hochinnovative umwelttechnische Bereiche.

Interessenten sollten angeben:

  • das Forschungsthema (laut Übersicht), die Forschungskennzahl und das Fachgebiet,
  • den Nachweis der Fachkunde und Leistungsfähigkeit für das zu bearbeitende Thema, zum Beispiel bisherige einschlägige Arbeiten oder wissenschaftliche Veröffentlichungen,
  • die personelle und technische Kapazität sowie das Eigeninteresse und die Finanzierungsbeteiligung.

Um eine zügige Bearbeitung zu gewährleisten, bittet das Umweltbundesamt darum, für jedes einzelne Vorhaben getrennt eine Anmeldung vorzunehmen. Anmeldungen werden anschließend in einem Wettbewerbsverfahren ausgewählt.

Wichtig: Unternehmen, die nicht ausgewählt wurden, erhalten keine Absage des Umweltbundesamtes. Auch bedeutet die Aufnahme eines Projekts in den Umweltforschungsplan 2008 nach Aussage des Umweltbundesamts noch nicht, dass sie dieses auch im Laufe des Jahres 2008 tatsächlich vergeben wird.

Nähere Informationen für interessierte Unternehmen bietet die Website des Umweltbundesamts.

(idw/ml)