Befragung zum demografischen Wandel in Unternehmen

In Deutschland stellt der demografische Wandel Unternehmen vor eine existentielle Frage: Wie erhält man die Innovationskraft der Unternehmen trotz älterer Belegschaften? Während viele wissenschaftliche Erkenntnisse zum allgemeinen demografischen Wandel vorliegen, mangelt es an Informationen über die Aktivitäten in Unternehmen. Diese Lücke will die Online-Befragung „Demografischer Wandel – Stand der Auseinandersetzung in deutschen Unternehmen“ schließen.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Die Befragung findet im Rahmen des Modellprojekts „Menschen in altersgerechter Arbeitskultur“ statt, das vom Institut für gesundheitliche Prävention (IFGP) durchgeführt wird. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) gefördert und von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) fachlich begleitet. Natürlich werden die geltenden Datenschutzvorschriften dabei eingehalten.

Aus der Umfrage erhofft sich das IFGP Erkenntnisse über die aktuelle Situation in Unternehmen, um zielgerichtet Unterstützungs- und Qualifizierungsangebote entwickeln zu können. Die bundesweite Befragung befindet sich auf der Homepage des IFGP.

Teilnehmende Unternehmen erhalten auf Wunsch die Ergebnisse der Gesamtbefragung. Unabhängig von der Teilnahme kann der aktuelle Stand der Auswertung auf der Projekthomepage eingesehen werden. Dort sind auch weitere Informationen zum Projekt MiaA und zu dieser Befragung erhältlich.

(idw/ml)