Quick&Easy-Module erweitern SAP ERP

Die Sybit GmbH präsentiert mit CRM Quick&Easy auf Basis von SAP CRM sowie Webshop Quick&Easy für SAP ERP zwei vorkonfigurierte, modular aufgebaute und schnell einführbare Paketlösungen zum Festpreis. Der IT-Dienstleister adressiert mit beiden Paketen mittelständische Kunden aus der Fertigungs- und Hightech-Industrie, die SAP ERP einsetzen.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

CRM Quick&Easy deckt Aufgaben im Kundenbeziehungsmanagement ab. Sie umfasst unter Funktionen wie das Kunden- und Aktivitätenmanagement sowie die Anbindung an SAP ERP. Die Module für kundenorientierte Prozesse in Marketing, Vertrieb, Service, E-Service sowie E-Commerce lassen sich bedarfsgerecht implementieren und um analytische Szenarien erweitern. Die CRM-Basis kostet 20.000 Euro, die Modul-Implementierung 30.000 Euro. Als Implementierungsdauer gibt Sybit 90 Tage pro Modul an.

Webshop Quick&Easy basiert auf der Komponente SAP E-Commerce for ERP und garantiert globale Marktpräsenz rund um die Uhr. Es enthält unter anderem eine deutsche und englische Sprachversion, eine Benutzerverwaltung je Kunde, umfangreiche Shop-Funktionen und einen Online-Produktkatalog. (Quelle: Sybit GmbH/GST)