Perfect Safe schützt vor Angriffen und schädlicher Software

Die Erfassung, Speicherung, Übertragung und Manipulation von Daten wird immer einfacher. Gleichzeitig nehmen zielgerichtete Angriffe, Viren- und Spyware-Bedrohungen sowie Spam-Belastung immer weiter zu. Das aus den Modulen Private Data Safe und Safe’n’Sec 3.0 Pro Deluxe bestehende Perfect Safe will diese Probleme angehen.

Anzeige
© Heise Events

Private Date Safe schützt Dateien, Ordner und Programme durch die Vergabe von Zugriffsrechten für Anzeige, Starten, Veränderung und Löschen vor unberechtigten Zugriffen. Wichtige Daten wie Zugangscodes und sonstige vertrauliche Informationen legt man in einem Datentresor ab. Besonders ist, dass keine virtuellen Laufwerke eingerichtet und verschlüsselt werden, sondern dass der Schutz auf der Ebene der unverändert bleibenden Datei- und Festplattenstruktur erfolgt.

Safe’n’Sec 3.0 Pro Deluxe biete präventiven Schutz durch Prozessanalyse und enthält ein Antivirusmodul sowie Module für die Bekämpfung von Schädlingen. Die verhaltensbasierte Analyse von Prozessen ergänzt die üblichen reaktiven Schutzmechanismen auf Basis von Virensignaturen wirkungsvoll und soll in Kombination mit den Anti-Spyware- und Anti-Rootkit-Funktionen besonders effektiv sein.

Perfect Safe ist mit 29,95 Euro (inkl. MwSt.) fast 50 % günstiger als die kombinierten Preise beider Einzelprogramme. (Quelle: soft Xpansion GmbH & Co. KG/GST)