BSM-Software überwacht Geschäftsprozesse

Junisphere Systems stellt die BSM-Lösung (Business Service Management) Eranger 3.1 zur Überwachung von Geschäftsprozessen vor, die als Ergebnis von Gesprächen mit führenden Unternehmen zahlreiche Neuerungen auf Basis der in diesen Gesprächen formulierten Bedürfnisse vorweisen soll.

Die wichtigsten Neuerungen umfassen den Business Financial Monitor, der die finanziellen Auswirkungen von Ausfällen aufzeigt, den Business Risk Monitor, der das Risiko von drohenden Ausfällen kritischer Geschäftsprozessen frühzeitig erkennt, sowie die Business Dependency Map, die drohende Schwachstellen von Geschäftsprozessen und IT-Services durch automatisierte Root-Cause-Analyse erkennt und ausweist.

Eranger ist Junisphere’s BSM-Steuerzentrale, mit der Geschäftsprozesse von Unternehmen in Echtzeit pro-aktiv überwacht und verwaltet werden können. ICT-Abhängigkeiten (Information and Communications Technology oder Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT)) eines Geschäftsprozesses werden ermittelt, erfasst, in Abhängigkeitsmodellen dem Geschäftsprozess zugeordnet und im Endergebniss visualisiert. Damit können Unternehmen ihre ICT pro-aktiv dem Business zuordnen und verwalten. (Quelle: Junisphere Systems AG/GST)