Laserdrucker versorgen kleine Büros

Ricoh stellt mit den Laserdruckern Aficio SP 3300D und SP 3300DN zwei Geräte mit kompaktem Design, einer Druckgeschwindigkeit von 28 Schwarzweiß-Seiten in der Minute, standardmäßigem Duplexdruck und hoher Druckqualität vor, die sich besonders für den Einsatz in kleinen Arbeitsgruppen und an Einzelarbeitsplätzen mit einem durchschnittlichen monatlichen Schwarzweißvolumen von bis zu 1600 Seiten empfehlen.

Anzeige
© just 4 business

Die Laserdrucker sollen mit Stellflächen von 36 × 37 cm, einer Höhe von 21 cm und einem Gewicht von unter 9 kg zu den kleinsten und leichtesten Laserdruckern ihrer Klasse gehören. Sie verarbeiten die Formate A6 bis A4 und Grammaturen von bis zu 105 g/m² und können dank einer Papierkapazität von 501 Blatt und einer Tonerergiebigkeit von 5000 Seiten bei 5 % Flächendeckung lange unterbrechungsfrei drucken.

Sie drucken bis zu 28 Seiten pro Minute und sollen mit der Duplexeinheit eine Geschwindigkeit von bis zu 14 Duplexseiten pro Minute erreichen. Der erste Ausdruck liegt nach 8,5 Sekunden vor. Der Aficio SP 3300DN kann dank seiner Netzwerkschnittstelle von mehreren Anwendern im Netzwerk genutzt werden. Er lässt sich neben der PostScript-3-Emulation auch mit einem PCL-6-Treiber ansteuern.

Beide Systeme bieten eine Auflösung von 1200 × 1200 dpi und sind ab sofort für 269 Euro (SP 3300D) bzw. 299 Euro (SD 3300DN) exklusive Mehrwertsteuer verfügbar. (Quelle: Ricoh Deutschland GmbH/GST)