Datenbank für Aus- und Weiterbildung runderneuert

Die Datenbank „Kursnet“ der Bundesagentur für Arbeit (BA) wurde zu einem ebenso umfangreichen wie nützlichen Portal für Aus- und Weiterbildung ausgebaut. Neu sind vor allem zielgruppenorientierte Einstiege unter den Menüpunkten „Bürger“, „Unternehmen“ und „Institutionen“. Damit können sich Bildungsinteressenten, Arbeitgeber und Bildungsträger gezielt über die jeweils für sie relevanten Themengebiete informieren.

Unter dem Menüpunkt „Unternehmen“ führen zum Beispiel typische Fragen wie „Welche Weiterbildung passt zum Beruf meiner/meines Angestellten?“ schnell zu passenden Bildungsangeboten. Personalern, die mit der bisherigen Datenbankabfrage vertraut sind, steht die erweiterte Suche für Experten aber nach wie vor zur Verfügung.

Zu den weiteren Neuerungen des Portals gehört auch ein Newsletter speziell für Bildungsanbieter. Aus sechs unterschiedlichen Rubriken wie beispielsweise „News und Trends in der Weiterbildung“ oder „Innovative Lernformen“ können sich Bildungsanbieter individuell Informationen zusammenstellen, die sie zu interessanten Themen rund um Aus- und Weiterbildung auf dem Laufenden halten. Der Newsletter kann kostenfrei abonniert werden.

Mit über 400.000 Bildungsangeboten von 14.000 Bildungsanbietern ist „Kursnet“ nach eigenen Angaben der BA die größte Datenbank für berufliche Aus- und Weiterbildung in Deutschland. Laut BA greifen monatlich mehr als eine halbe Million Interessierte auf 6 Millionen Seiten der Datenbank zu. Selbst die Stiftung Warentest war von dem Angebot angetan und verlieh „Kursnet“ das Testsiegel „gut“. (BA/ml)ENGLISH

Verwandte Artikel