Tintenstrahler von Lexmark integrieren WLAN

Lexmark hat gestern in den USA die drei neuen All-in-One-Drucker (AIO) X4975, X6675 und X7675 der Professional Serie vorgestellt. Mit kabelloser WLAN-Anbindung, Duplex-Druck und automatischem Dokumenteneinzug (ADF) sollen die leistungsfähigen und kostengünstigen Multifunktionsgeräte kleine und Heimbüros (SOHO) adressieren.

Anzeige
© just 4 business

Alle drei Modelle sollen mit einer fünfjährigen Herstellergarantie und lebenslangem Telefon-Support ausgeliefert werden und greifen auf langlebige Patronen mit Evercolor-Tinten zurück. Alle drei Drucker sollen ab September in den USA erhältlich sein. Eine Rückfrage bei Lexmark ergab, dass noch kein Verkaufstermin für Deutschland feststeht.

Der Lexmark X4975 soll 179,99 Dollar (etwa 113,94 Euro) kosten und kann drucken, scannen und kopieren. Er integriert ein 2,4-zölliges Farbdisplay, bietet Duplex-Druck und einen automatischen Dokumenteneinzug (ADF) für 25 Seiten. Seine Druckgeschwindigkeit liegt bei bis zu 30 Seiten/min in Schwarzweiß und bei bis zu 27 Seiten/min in Farbe.

Der Lexmark X6675 soll 149,99 Dollar (etwa 94,93 Euro) kosten und kann drucken, scannen, kopieren und faxen. Er integriert ein WLAN-Modul, einen automatischen Dokumenteneinzug (ADF) und kann eine Druckgeschwindigkeit von bis zu 25 Seiten/min in Schwarzweiß und bis zu 18 Seiten/min in Farbe vorweisen.

Der Lexmark X7675 schlägt mit 199,99 Dollar (etwa 126,70 Euro) zu Buche und kombiniert die Vorteile der beiden kleineren Geräte. Er kann drucken, scannen, kopieren und faxen und integriert WLAN-Modul und LAN-Schnittstelle. Duplex-Druck, ein 2,4-zölliges Farbdisplay, einen 25-Seiten-ADF und eine Druckgeschwindigkeit von bis zu 32 Seiten/min in Schwarzweiß und bis zu 27 Seiten/min in Farbe runden seinen Auftritt ab. (Quelle: Lexmark/GST)