Wagniskapital ist Motor für Technologie-Industrie

Venture Capital ist zunehmend der Motor der Technologie-Industrie in Deutschland. Es gewinnt zudem immer mehr an Bedeutung bei den Start-ups deutscher Innovationsunternehmen. Das zeigt die Studie „Global Trends in Venture Capital 2008 Survey“ des Beratungsunternehmens Deloitte. Sie beweist auch, dass Deutschland ein beträchtliches Potenzial bei Alternativen Energien, Medizintechnik und Biopharmazeutika entwickelt.

Anzeige
© just 4 business

Deloitte befragte für die Studie rund 400 Entscheider aus Venture-Capital-Unternehmen in Amerika, Asien, Europa und dem Mittleren Osten. Ergebnis: Die Vereinigten Staaten sind zwar weiterhin führend bei Technologieentwicklung und Innovation. Europa jedoch kristallisiert sich immer mehr als Technologieschmiede bei Umweltwissenschaft und Alternativer Energie heraus.

In diesem Jahr konzentrierte sich die jährliche Deloitte-Studie auf sechs Sektoren: Telekommunikation, Halbleiterelektronik, Software, Biopharmazeutika, Medizintechnik und -geräte sowie Alternative Energien. Auf der Suche nach den innovativsten Entwicklungsleistungen konnte jeder Befragte einen ersten und einen zweiten Platz vergeben. Die Vereinigten Staaten führen, doch auf den zweiten Plätzen zeigt sich hohes Potenzial in Europa und Asien.

Deutschland belegt in der Kategorie „Alternative Energien“ mit 21% der Erststimmen sogar den zweiten Platz nach den USA. Auch im Bereich „Medizintechnik“ wurde Deutschland von 33% der Kapitalgeber auf Platz zwei genannt und profitiert hier insbesondere vom hohen Innovationsgrad erstklassiger Medizinforschungsinstitute sowie den zahlreich verfügbaren erfahrenen Fachkräften. Überdies erreichte Deutschland mit 12% der Zweitstimmen im Bereich „Biopharmazeutika“ den dritten Platz.

Asiatische Länder konkurrieren bei den zweiten Plätzen im IT-Sektor untereinander: Japan liegt mit 15% in der Kategorie Telekommunikation auf Platz zwei, während Taiwan aufgrund seiner gut entwickelten Halbleiterelektronik ebenfalls Silber (21%) belegt. Indien platziert sich mit 35% der Zweitstimmen im Softwarebereich direkt hinter den Vereinigten Staaten.

(ots/ml)