Webservice schützt Privatsphäre beim Surfen

Notraxx.net soll ein auch ohne IT-Kenntnisse einfach zu nutzender Service sein, der die Privatsphäre beim Surfen im Web schützt. So kann man surfen, ohne als wiedererkennbares User-Profil in diversen Marketing-Datenbanken zu landen.

Anzeige
© Heise Business Services

Notraxx.net leitet Browser-Anfragen über ein für Notraxx-Dienste eingerichtetes Netzwerk von Proxy-Servern. Jede Anfrage wird über mehrere Server geleitet, so dass die besuchte Webseite keine spezifisches Surfverhalten eruieren kann.

Cookies, Javascript und Informationen über verweisende Seiten (optional) sind deaktiviert, Flash ist ebenfalls gesperrt. So können Sie Ihren Aktivitäten im Web nachgehen, ohne eine im Hintergrund ablaufende Profilierung Ihrer privaten Gewohnheiten oder – bei Online-Recherchen für Forschung/Entwicklung, Marktanalysen und Trendermittlung – eine Ausforschung von Betriebsinterna fürchten zu müssen.

Notraxx.net kann täglich für 20 Seitenabrufe innerhalb von 15 Minuten kostenlos und werbefrei genutzt werden. Für 24 Euro pro Jahr ist eine Intensivnutzung mit 25.000 Seitenabrufen in zwölf Monaten möglich. (Quelle: Inmotion Verlag GmbH/GST)