Portable Festplatte bietet Online-Sicherung

Iomega stellte gestern die tragbare USB-2.0-Festplatte Ego Helium mit einer Kapazität von 320 GByte vor. Sie soll perfekt zur Stilistik des Apple-Notebooks MacBook Air passen und den Bedarf an inkrementeller Speichererweiterung bedienen.

Anzeige
© Heise Events

Die auf der Apple-Expo-Messe in Paris gezeigte Ego Helium soll die beliebten portablen Ego-Festplatten von Iomega um ein Exemplar mit der Ästhetik des MacBook Air ergänzen. Zusätzlich zur reinen Speicherkapazität soll die Ego Helium durch das Zusammenspiel mit dem Online-Datensicherungsdienst Mozy die Möglichkeit des Cloud Computings bieten, das Anwendern das Speichern und die Absicherung von Dateien und wichtigen Dokumenten ermöglicht.

Die rund 1,6 cm dicke und 200 g leichte Ego Helium integriert eine 2,5-Zoll-Festplatte in einem eloxierten Aluminiumgehäuse. Die mit Apples HFS+-Dateisystem vorformatierte Laufwerk verfügt über die Iomegas DropGuard-Technologie, die die Festplatte bei einem Aufprall auf die in Büroräumen übliche Auslegeware aus einer Höhe von bis zu 1,30 m vor Schaden schützen soll. Damit soll das Gerät um 40 % robuster als der Branchendurchschnitt tragbarer Festplatten sein.

Ego Helium wird per USB mit Strom versorgt, ein Netzteil wird nicht benötigt. Ihre 320 GByte sollen Platz für bis zu 1.280.000 Fotos, über 5920 Stunden Musik oder 480 Stunden Video bieten. Im Lieferumfang sind zwei Datensicherungsapplikationen für Mac OS X zum kostenfreien Download enthalten. EMC Retrospect Express für Macintosh-6.1-Software und MozyHome.

Retrospect Express schützt durch die lokale Sicherung der Daten, während der MozyHome-Online-Backup-Dienst die Sicherung ausgewählter Ordner oder Daten in den EMC-Rechenzentren erlaubt. MozyHome beinhaltet 2 GByte kostenfreien Speicherplatz, unbegrenzter Online-Speicherplatz kostet monatlich 4,95 US-Dollar.

Die Ego Helium kann mit NTFS für die Nutzung unter Windows XP oder Vista oder mit FAT32 für die Nutzung an Mac- und Windows-Systemen umformatiert werden. Die Iomega Ego Helium soll weltweit ab Oktober für 119,90 Euro (inkl. MwSt.) erhältlich sein. (Quelle: Iomega/GST)