Robuster Tablet-PC arbeitet in Staub und Regen

Logic Instrument (Deutschland) veröffentlicht mit dem Tetra iX104C4 das neuste Modell der Tetra-iX104-Baureihe. Der full-ruggedized Tablet-PC iX104C4 soll ein verbessertes Display mit AllVue-Xtreme-Technologie integrieren, das dem Anwender auch bei direkter Sonneneinstrahlung eine bis zu 50 % bessere Ablesbarkeit bietet soll.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Sein mit 1,2 GHz taktender Intel-Core-Duo-Prozessor mit 533 MHz schnellem Front Side Bus arbeitet auf Intels 945GME-Chipsatz. Mit ihm soll der Tablet-PC trotz seines lüfterlosen Designs genügend Leistung für gängige Anwendungen vorweisen können. Der Arbeitsspeicher kann auf bis zu 2 GByte ausgebaut werden, von dem wiederum bis zu 128 MByte für den im Chipsatz integrierten Grafikcontroller abgezweigt werden.

Das über mehrere Geräteversionen hinweg bewährte Gehäuse bietet einen IP65-klassifizierten Schutz vor Staub und eindringendem Wasser. Der Tablet-PC überlebt selbst mehrere Stürze aus 120 cm Höhe auf Beton.

Neu ist die Beheizung der 120 GByte große Festplatte, was dem Tetra iX104C4 einen Betrieb bei Temperaturen von bis zu -20° C ermöglicht. Wer gänzlich auf mechanische Festplatten verzichten will, kann stattdessen auch eine 32 GByte große Solid State Disk (SSD) ordern. (Quelle: Logic Instrument (Deutschland) GmbH/GST)