Mietlösung kombiniert Web-Präsenz und -Shop

Epages stellt europaweit die neue Version 6 seiner gleichnamigen Software vor. Die standardisierten Mietlösung für elektronische Geschäftsprozesse und Internet-Präsenz soll Software as a Service (SaaS) und Cloud Computing verbinden.

Anzeige
© Heise Business Services

Epages 6 soll eine zentrale Verwaltung von Webshop, Business-Website, Blogs und Foren in einer integrierten Anwendung erlauben und damit ein einheitliches Design und Management aller Online-Kanäle ermöglichen. Mittelständischen Unternehmen und Dienstleistern soll so der einfache und professionelle Einstieg in das Online Business mit Online-Transaktionen, Online-Kundenkommunikation und Online-Marketing ermöglicht werden.

Durch neue Einsatzbereiche wie Buchung, Reservierung und Vermietung erweitert Epages die Nutzung seiner E-Commerce-Software über den Versandhandel hinaus. Ab sofort sollen auch Restaurants, Hotels und andere dienstleistungsorientierte Unternehmen ihre Business-Website im gleichen Prinzip gestalten und Kundenkommunikation führen können wie bisher Online-Händler. Auch eine ältere Website soll mit Epages 6 mit geringem Aufwand einem zeitgemäßen Relaunch unterzogen werden und um Web-2.0-Merkmale wie Blogs und Kundenforen erweitert werden können.

Epages 6 vereint Webshops und Business-Websites auf einer Plattform. Damit soll sich eine Business-Website mit Kundeninformationen sowie Buchungs- und Reservierungsfunktionen ebenso unkompliziert umsetzen lassen wie ein Onlineshop. Website und Onlineshop können zudem kombiniert werden und sich gegenseitig ergänzen.

Die Kombination von Business-Website und Onlineshop bietet Epages Hosting-Providern ab sofort auch als „ePages 6 Hosting“ an. Für mittelständische Unternehmen setzen Epages-Partner mit „ePages 6 Merchant“ komplexe Website- und Onlineshop-Projekte um. Auch in diesem Fall kann auf die Anschaffung von Software und Hardware verzichtet werden, weil alle Lösungen von Epages auch auf Mietbasis im Cloud-Computing-Modus angeboten werden. Cloud Computing wird unter anderem von Gartner als eines der zukunftsweisenden Konzepte der nächsten Jahre bezeichnet. (Quelle: Epages/GST)