Mini-PCI-Modul überträgt mit 300 MBit/s

Silex Technology Europe baut sein Sortiment an Mini-PCI-Funkmodulen weiter aus. Das neue WLAN-Modul unterstützt neben den gängigen Standards für Funknetzwerke (IEEE 802.11a/b/g) auch den zukunftsweisenden 802.11n-Standard. Die neue Generation soll einen deutlich schnelleren drahtlosen Datentransfer als herkömmliche Mini-PCI-Module ermöglichen.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Mit IEEE 802.11n (Draft 2.0) ist eine im Vergleich zu IEEE 802.11g bis zu fünfmal schnellere und dabei stabilere Funkverbindung mit einer Datenrate von bis zu 300 MBit/s möglich. Silex Technology reagiert mit dem neuen Modul nach eigener Aussage auf den ständig wachsenden Marktbedarf an hochvolumiger und zuverlässiger drahtloser Kommunikation.

Das mit dem Atheros-9160/9106-Chipset bestückte Mini-PCI-Modul SX-10WAN verfügt über je drei Sende- und Empfangsantennen. Diese erweiterte MIMO-Technik (Multiple Input Multiple Output) soll eine zuverlässige Kommunikation sicherstellen und unterstützt die üblichen Frequenzbereiche von 2,4 bis 5 GHz. Der Stromverbrauch beim Datenempfang beträgt durchschnittlich 600 mA und 1000 mA beim Senden.

Das Funkmodul kann in nahezu allen eingebetteten Anwendungen und Systemen eingesetzt werden, die eine schnelle WLAN-Verbindung benötigen. Die 51 × 59,6 × 6 mm kleine Karte kann mit einer Betriebstemperatur von 0 bis 70° C zudem sehr flexibel eingesetzt werden. Umfangreiche Zertifizierungen und Normierungsstandards sollen einen fast weltweiten Einsatz erlauben.

„Der SX-10WAN ist eine Schlüsselkomponente der Modulstrategie von Silex“, so Christoph Grüten, Geschäftsführer der Silex Technology Europe GmbH. „Dieses Highend-Produkt ergänzt unser Angebot an führenden, standardisierten und intelligenten Wireless-LAN-Modulen. Langfristig werden wir das SX-10WAN auch in weiteren Produktlinien von Silex implementieren, um ebenso bei bestehenden Geräten wie den USB- und Serial-Device-Servern Übertragungen per 802.11n-Standard zu ermöglichen.“

Das SX-10WAN soll ab November 2008 auf dem europäischen Markt verfügbar sein. (Quelle: Silex Technology Europe GmbH/GST)