Sicherheits-Appliances verschlüsseln E-Mails

Zertificon Solutions stellt pünktlich zur diesjährigen Systems (Halle B3, Stand B3.421 Partner am Mikado-Stand) ein optimiertes neues Release seiner Appliance-Software Z1 Securemail vor. Die Produktfamilie von Zertificon wurde zum umfassenden Schutz von sensiblem E-Mail-Verkehr konzipiert und soll einen schnellen und unkomplizierten Einsatz gewährleisten.

Anzeige
© just 4 business

Die Produkte der Z1-Securemail-Familie sind für KMUs konzipiert und integrieren sich nahtlos in bestehende Infrastrukturen. Alle Produkte sind als aus Betriebssystem und leistungsfähiger Hardware bestehende Komplettlösung mit speziellen Appliance-Funktionalitäten erhältlich. Sie bieten im Gegensatz zu Lösungen anderer Hersteller E-Mail-Verschlüsselung sowohl auf PKI- als auch auf passwortbasierter Ebene.

Der Z1 Securemail Gateway arbeitet dabei als SMTP-Proxy, der E-Mails automatisch verschlüsselt, entschlüsselt, signiert und fremde Signaturen überprüft. Er soll S/MIME- und OpenPGP-konform agieren und zu allen gängigen E-Mail-Programmen kompatibel sein. Der Z1 Securemail Messenger ermöglicht dagegen den vertraulichen Nachrichtenaustausch ohne PKI-Technologie oder Zertifikate und arbeitet unter anderem mit passwortverschlüsselten PDFs.

Die Verbesserungen der neuen Appliance-Software fallen in die Bereiche Komfort, Performance, Verfügbarkeit und insbesondere Administrierung. So sollen die Lösungen ab sofort Vorteile wie grafische Systeminfo und Netzwerkkonfiguration bieten und zukünftig Merkmale wie Clustermanagement und Automatisierung der Software-Updates beinhalten. (Quelle: Zertificon Solutions GmbH/GST)