Software beschleunigt und stabilisiert PC-Systeme

Mysecuritycenter PC Performance Optimizer
Mysecuritycenter PC Performance Optimizer

Mysecuritycenter bringt mit dem PC Performance Optimizer ein Programm zur Systemoptimierung für mit Windows XP oder Windows Vista bestückte Desktop-PCs und Notebooks auf den Markt. Die Software soll Festplatten, Registry, Netzwerkeinstellungen sowie die Internetanbindung des PC analysieren.

Dabei sollen unter anderem Netzwerkparameter wie die maximale LAN-Paketgröße (MTU), temporäre Dateien, der Browser-Cache, alle im Hintergrund laufenden Programme (Dienste) und nicht mehr referenzierte Registry-Einträge auf den Prüfstand kommen. Im Rahmen der Optimierung werden dann überflüssige temporäre Dateien und Registry-Einträge entfernt, der Browser-Cache geleert, nicht mehr benötigte Dienste gestoppt und suboptimale, veraltete oder fehlerhafte Registry-Einträge und Netzwerkeinstellungen korrigiert.

Festplatten- und Netzwerkzugriffe sowie der Systemstart sollen so deutlich beschleunigt, die CPU-Auslastung merklich gesenkt und die Arbeitsspeicherauslastung reduziert werden.

Die kostenlose erhältliche Testversion tätigt keine Optimierungen, sondern führt nur den Scan durch. Der Anwender kann nach dessen Ergebnis entscheiden, ob er die 39,99 Euro (inkl. MwSt.) teure Vollversion als Jahreslizenz käuflich erwirbt. Mysecuritycenter PC Performance Optimizer soll ab sofort im Fachhandel und gängigen Elektronik-Fachmärkten erhältlich sein. Der Fachhandel bezieht das Produkt des britischen Entwicklers über Actebis Peacock. (Quelle: Mysecuritycenter GmbH/GST)