Software vereinfacht SAP-Produktivsetzung

Galileo Tools kündigt mit Conigma Devsync eine neue Software an, die eine höhere Qualität sowie deutliche Kosten- und Zeiteinsparungen im Entwicklungsprozess und bei der Produktivsetzung von SAP-Projekten gewährleisten soll. Die Lösung adressiert insbesondere SAP-Systemlandschaften mit parallelen Entwicklungs- und QA-Systemen (z.B. für Projekt- und Wartungsentwicklung), die regelmäßig synchronisiert werden müssen.

Anzeige
© just 4 business

SAP-Systeme werden oft parallel weiterentwickelt: Release-orientierte Entwicklung (hierbei werden neue Funktionalitäten über einen längeren Zeitraum entwickelt und gesammelt in den produktiven Zustand versetzt) und „Continuous Development“ (hier werden Änderungen unmittelbar nach Fertigstellung und Test in den produktiven Zustand versetzt) laufen oft gleichzeitig. Dazu werden oftmals so genannte 5-System-SAP-Landschaften eingesetzt, die über zwei SAP-Entwicklungssysteme, zwei SAP-QA-Systeme und ein Produktionssystem verfügen. Spätestens bei Produktivsetzung müssen die auf beiden Wegen durchgeführten Änderungen zusammengeführt werden.

Conigma Devsync soll diesen Part übernehmen. Die Software ermittelt bei der Synchronisation der Entwicklungssysteme die Unterschiede zwischen den zu synchronisierenden SAP-Systemen und zeigt sie über eine grafische Benutzeroberfläche an. Für die Ermittlung des Unterschieds kann der Zeitpunkt der letzten Synchronisation oder ein frei gewählter Zeitpunkt genutzt werden. Wird zusätzlich Conigma CCM eingesetzt, können hier auch weitere Filter wie betroffenes Release, Change Requests mit einem bestimmten Status und weitere beachtet werden.

Aus der berechneten Differenz soll Conigma Devsync dann automatisch Transportaufträge für alle Objekte generieren, die sich nur auf einem der SAP-Systeme geändert haben. Außerdem werden Kollisionen aufgezeigt, zu deren Auflösung der Anwender eingreifen muss.

Conigma Devsync benötigt eine Lizenz für jedes SAP-System, das Ziel einer Synchronisierung ist. Anwender von Conigma CCM mit aktivem Wartungsvertrag erhalten Conigma Devsync im Rahmen des Wartungsvertrags. (Quelle: Galileo Tools GmbH/GST)