Tablet PCs integrieren neues Windows Embedded 2009

TeXXmo Kaleo
TeXXmo Kaleo

TeXXmo Mobile Solution liefert ab sofort seine Tablet PCs auch mit dem Microsoft-Betriebssystem Windows Embedded Standard 2009 aus. Als einer der ersten Anbieter stattet teXXmo die Kaleo-Familie – Kaleo LXi und Kaleo.104 – mit dem Nachfolger des Betriebssystems Windows XP Embedded aus.

Laut teXXmo sind die Geräte dadurch für zukünftige Prozessorgenerationen wie den Intel Atom gerüstet. Zugleich erhöhe das neue Betriebssystem die Bedienerfreundlichkeit und Sicherheit der Kaleo-Plattform. TeXXmo-Kaleo-Tablet-PCs mit Windows Embedded Standard 2009 unterstützen Microsofts .NET Framework 3.5 und Windows Server 6.1 sowie Windows Media Player 11 und Internet Explorer 7.

TeXXmo rüstet Windows Embedded Standard 2009 auf Anfrage auf allen Tablet PCs nach. Das Upgrade kann einfach und schnell per USB-Stick durchgeführt werden. Bei Neugeräten soll es keinen Preisunterschied zwischen Modellen mit XP Embedded und Modellen mit dem neuen Windows Embedded Standard 2009 geben.

Neben Windows Embedded sind für die teXXmo-Kaleos auch Windows CE .NET 5.0, Windows XP Tablet PC Edition und Linux verfügbar. Lieferbare Displaygrößen – jeweils als Standardversion oder sonnenlichttauglich – sind 8,4 Zoll beim Kaleo LXi und 10,4 Zoll beim Kaleo.104. (Quelle: Texxmo Mobile Solution GmbH/GST)