Keine Krise bei Verbraucherkrediten in Sicht

Schulden-Kompass 2008
Schulden-Verteilung

Trotz Finanzkrise und Wirtschaftsabschwung besteht derzeit keine Gefahr, dass sich die Deutschen privat mehr als sonst verschulden und überschulden. Dieses beruhigende Fazit zieht die Kreditauskunftei Schufa in ihrem „Schulden-Kompass 2008“. Die durchschnittliche Ausfallquote von Konsumentenkrediten sei seit Jahren relativ stabil und betrage 2,5%. Auch die Anzahl der überschuldeten Privathaushalte bewege sich auf einem konstanten Niveau von 2,8 Millionen Haushalten. Der von der Schufa entwickelte Privatverschuldungsindex erlaubt eine genaue Analyse, in welchen Regionen Deutschlands die private Verschuldung kritische Anzeichen aufweist. Der Schulden-Kompass enthält auch Prognosedaten der einzelnen Regionen bis Ende 2009.

„Unsere Prognosen für das Jahr 2009 zeigen derzeit keinen gravierenden Anstieg bei der Überschuldungsgefahr von Privatpersonen in Deutschland“, erklärte der SCHUFA-Vorstandsvorsitzende Rainer Neumann, als vergangene Woche der Kompass in Berlin vorgestellt wurde.

Aktuell liegt der Anteil der Personen ohne Ver- oder Überschuldungsprobleme in Deutschland bei über 90%. Wie der Kompass aber auch zeigt, ist die Überschuldungsgefahr innerhalb der einzelnen Regionen unterschiedlich stark ausgeprägt. Bei den Bundesländern weist Baden-Württemberg den niedrigsten Index auf, die höchste Überschuldungsgefahr herrscht bei den Bürgern in Berlin – jedoch mit leicht verbesserter Tendenz im Vergleich zum Vorjahr. Eine leichte Verbesserung ist auch in Baden-Württemberg, Bayern, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern eingetreten. In Rheinland-Pfalz, Hamburg und Sachsen-Anhalt ist die Überschuldungsgefahr genauso groß wie im Vorjahr, in den anderen Bundesländern hat sie leicht zugenommen. Laut Prognose der Auskunftei wird das Niveau der Überschuldungsgefahr in Deutschland im Jahr 2009 konstant bleiben.

Der knapp 200-seitige Schulden-Kompass steht als kostenloser Download zur Verfügung. Eine interaktiven Deutschlandkarte zum Schulden-Kompass erlaubt den Abruf der Risikodaten inklusive der Risikoprognosedaten bis auf die Ebene der Kreise.

(Schufa/ml)