Neuer Prozessor verstärkt Multitasking-Performance

Dell Studio XPS Desktop
Dell Studio XPS Desktop

Dell will als einer der ersten Anbieter einen Desktop-PC mit dem neuen Intel-Prozessor Core i7 auf den Markt bringen. Der Studio XPS Desktop soll neueste Technologie und herausragende Performance mit stylishem Design vereinen. Er soll vor allem multitasking-fähigen Anwendungen einen enormen Leistungsschub verschaffen. Highlight des Desktop-PCs ist die neue Hyper-Threading- und Turbo-Boost-Technologie des Intel-Core-i7-Prozessors.

Die Intel-Hyper-Threading-Technologie unterstützt Multi-Thread-Anwendungen, um mehrere Aufgaben gleichzeitig erledigen zu können. Dem Betriebssystem stehen acht Verarbeitungs-Threads zur Verfügung – der Prozessor kann also acht Threads parallel ausführen. Das soll Multi-Tasking in einer neuen Dimension ermöglichen. Die Turbo-Boost-Technologie beschleunigt rechenintensive Anwendungen und passt dabei die Leistung dynamisch den jeweiligen Anforderungen an.

Laut Intel liegt die Beschleunigung nach branchenüblichen Benchmark-Tests im Vergleich zum bisherigen Flaggschiff-Prozessor Intel Core 2 Extreme beim Multi-Tasking bei bis zu 25 %, beim Video-Encoding bei bis zu 79 % und beim Grafik-Rendering bei bis zu 46 %.

Alle verfügbaren Grafiklösungen beinhalten einen HDMI-Port für den Anschluss moderner Flachbildschirme. Eine Festplattenkapazität von bis zu 1 TByte, ein optionales Blu-ray-Laufwerk und ein optionaler TV-Tuner runden die multimediale Ausstattung ab. Der Studio XPS Desktop unterstützt die 64-Bit-Version von Microsoft Windows Vista und kann damit bis zu 12 GByte 3-Kanal-DDR3-RAM nutzen. Eine umfangreiche Schnittstellenausstattung – 8 × USB 2.0, 2 × IEEE 1394, 1 × Mikrofon/Line-in, 7.1 Audio, 1 × S/PDIF und 1 × eSata – erlaubt den Anschluss aller gängigen Peripheriegeräte.

Der neue Studio XPS Desktop soll sich hinsichtlich Performance auch mit Highend-Gaming-PCs wie dem Alienware Area-51 X-58 oder dem Dell XPS 730 messen können, die einen deutlich größeren Formfaktor aufweisen. Der Studio XPS ist mit Abmessungen von lediglich 36 × 17 × 43,5 cm äußerst platzsparend geraten. Mit glänzend schwarzer Oberfläche will der kompakte PC auch optische Akzente setzen.

Der Dell Studio XPS Desktop ist ab sofort verfügbar. (Quelle: Dell GmbH/GST)