Optische USB-Maus integriert Ziffernblock

Dicota Abacus Business
Dicota Abacus Business

Dicota bietet mit dem Abacus Business ein innovatives Peripheriegerät an, dass die Funktionalität kleiner Notebooks perfekt ergänzt. Denn Abacus Business ist optische Maus und numerische Tastatur in Personalunion. Der „Maus-Block“ erleichtert somit gleichzeitig die Navigation und vor allem die Bedienung zahlenintensiver Anwendungen wie beispielsweise Tabellenkalkulationen.

Als optische USB-Maus bietet Abacus Business 800 dpi Auflösung, zwei Tasten und ein Scrollrad. Gleichzeitig ergänzt der integrierte Ziffernblock insbesondere kompakte Notebooks ohne separaten Nummernblock. Komfortables Arbeiten mit Zahlen und Tabellen soll mit dem Abacus Business auch unterwegs problemlos möglich sein.

Das aus Metall und Kunststoff gefertigte und rund 80 Gramm leichte 2in1-Gerät lässt sich in drei verschiedenen Modi betreiben. Im Auto-Modus erkennt es selbst, wann die Funktion als Maus und wann als Nummernblock gewünscht wird. Im Maus-Modus erfüllt das Gerät ausschließlich Mausfunktionen, während es im Keypad-Modus nur als Nummernblock fungiert. Dank der auf Wunsch asynchronen Num-Lock-Funktion können Abacus Business und am Notebook nur per Tastenzweitbelegung abrufbare Nummernblöcke entweder als Nummern oder als Zeichen separat voneinander arbeiten. Zum Öffnen von Microsoft Excel verfügt Abacus Business über eine Schnellstarttaste.

Bei der Gestaltung des Abacus Business will Dicota vor allem auf Ergonomie und einfache Handhabung Wert gelegt haben. Ob das gelungen ist, wird die Praxis zeigen. Denn die Oberfläche des Geräts unterscheidet sich doch deutlich von den glatten Deckeln normaler Mäuse. Das bewährte selbstaufrollende Mauskabel soll jedenfalls einen Einsatz ohne Kabelgewirr ermöglichen.

Die 2in1-Lösung Dicota Abacus Business ist ab sofort zu einem Preis von 22,90 Euro (inkl. MwSt.) im Fachhandel erhältlich. (Quelle: Dicota GmbH/GST)