CAD-Software ist für Privatpersonen kostenlos

CAD Schroer gab aktuell die Verfügbarkeit der neuen Version des CAD-Software Medusa 4 bekannt. Die in der Industrie bewährte und für Privatanwender kostenlose 2D/3D-Konstruktionssoftware ist für Windows und sechs verschiedene Linux-Distributionen erhältlich. Sie beinhaltet neben zahlreichen weiteren Neuerungen auch das Medusa 4 Smart Drafting Tool.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

„Medusa 4 Personal bietet fast alle Funktionalitäten unseres umfangreichen Paketes Medusa 4 Advanced sowie viele weitere Zusatzfunktionen. Dazu gehört die auf einer 2D-Zeichnung basierende 3D-Modellierung, Parametrik, ‚Sheet Metal Design‘ für die Blechabwicklung sowie praktisch alle Medusa-4-Konstruktionswerkzeuge und -funktionen, wie Smart Edit für ‚Parametrik bei Bedarf‘ und nun auch das ‚Smart Drafting Tool‘,“ erläutert Mark Simpson, Product Line Manager Medusa 4.

Medusa 4 Personal ist ausdrücklich nur für den nichtgewerblichen Einsatz vorgesehen und darf kostenlos heruntergeladen werden. Die geringen technischen Unterschiede zur kommerziellen Version umfassen ein anderes Blattformat, Druck mit Wasserzeichen und die fehlende Möglichkeit des Exports von DXF- und DWG-Formateen. Ihr Import ist aber auch mit der kostenfreien Personal-Version möglich. Die kommerzielle Version kann in großem Umfang an Anwenderspezifikationen angepasst werden, bei Medusa 4 Personal ist dies nicht möglich. (Quelle: CAD Schroer GmbH/GST)