OptoWheel-Mäuse peppen Netbooks auf

Genius Navigator T835 Laser
Genius Navigator T835 Laser

Genius stellt mit der ScrollToo T955 Laser und der Navigator T835 Laser eine Designmaus mit großer Funktionsvielfalt und eine Presenter-Maus mit integriertem Laserpointer und Steuerungstasten vor, die der Klasse der OptoWheel-Mäuse (OWM) angehören. OWMs kompensieren den Hauptnachteil vieler Netbooks, deren Displays aufgrund geringer Größe und Auflösung viele Webseiten und Dokumente nicht komplett darstellen können.

Diese Mäuse verfügen zum Scrollen über einen optischen Sensor anstelle des klassischen Scroll-Rades. Er soll punktgenaues und nahtloses Navigieren in acht Richtungen erlauben und 50-mal genauer sein als herkömmliche Mäuse.

Mit den OptoWheel-Mäusen von Genius können Anwender per Fingerstrich in vertikale, horizontale und diagonale Richtungen navigieren. So können Websites und große Dokumente zügig in Länge und Breite erfasst werden. Beide Mäuse verfügen zudem über einen so genannten Turbo-Scroll in zwei Geschwindigkeitsstufen, zu dessen Aktivierung ein Fingerdruck ausreicht.

Die Genius ScrollToo T955 Laser ist eine drahtlose Maus in schwarzer Klavierlackoptik. Mit dem beschriebenen OptoWheel soll sie präzises Navigieren navigieren, dessen Geschwindigkeit per Turbo-Scroll gesteigert werden kann. Auf Grund des durchgängigen Mausgehäuses hat sie keine klassischen Maustasten. Genius nutzt hier das so genannte Float-to-Click-Konzept: Die Tasten sind unter der Schale verborgen, geklickt wird durch seitliches Kippen der Maus.

Die ScrollToo T955 Laser reagiert auf einen Funkempfänger, der gerade so groß ist wie ein Fingernagel und während des Transports im USB-Port verbleiben kann. Eine Auflösung von 1600 dpi und die 2,4-GHz-Funktechnologie sollen genaues, stromsparendes und störungsfreies Arbeiten in einem Radius von zehn Metern garantieren.

Die Genius Navigator T835 Laser ist Maus und Presenter in Personalunion. Die drahtlose Maus verfügt ebenfalls über ein OptoWheel, den winzigen Funkempfänger und die 2,4-GHz-Technologie der T955. Außerdem hat sie einen integrierten Laserpointer und Steuerungstasten. Der Lasersensor an der Mausunterseite ist während der Nutzung als Presenter deaktiviert. Im Präsentationsmodus wird das OptoWheel zum Air-Cursor: Der Mauspfeil wird auch ohne feste Unterlage per Fingerstrich bewegt.

Der Wechsel zwischen Präsentations- und Mausmodus erfolgt per Knopfdruck. Die Präsentation wird über zehn Tasten an der Präsentationsmaus gesteuert. Sie sind mit den Basisfunktionen „vor“, „zurück“, „ESC“ und „F5-Start“ belegt.

Die Genius ScrollToo T955 Laser und die Genius Navigator T835 Laser sollen ab sofort für 44,90 Euro (inkl. MwSt.) respektive 59,90 Euro (inkl. MwSt.) im Fachhandel erhältlich sein. (Quelle: Genius Europe GmbH/GST)