Biometrie mit Fingerabdruck
USB-Stick fungiert als geschützter Werbeträger

Der Werbeartikelspezialist Cocos-Promotions bietet mit dem USB-Fingerprint Silver einen mobilen Datenspeicher mit biometrischen Sicherheitsmerkmalen an. Er soll über alle Merkmale eines regulären USB-Sticks verfügen, zusätzlich aber ein spezielles Sicherheitssystem integrieren, das die auf dem Speicher enthaltenen Daten nur nach vorherigem Abgleich des Fingerabdrucks freigibt.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

„Auf diesem Wege können Unternehmen sichergehen, dass gespeicherte Daten wie beispielsweise vertrauliche Kundeninformationen, Vertragsdetails oder Produktentwürfe nur von den eigenen Mitarbeitern ausgelesen werden können – selbst wenn der Stick verloren geht oder gestohlen wird“, kommentiert Rainer Schubert, Geschäftsführer der Cocos-Promotions GmbH.

Die Verwendung von USB-Sticks in Unternehmen kann sinnvoll und effektiv sein, da sie viele Arbeits- und Kommunikationsprozesse beschleunigen und flexibel gestalten. Allerdings sollte ausreichende Datensicherheit bestehen, denn potenzielle Schäden durch Kriminelle, die an die Datenträger gelangen, sind kaum abschätzbar. Dennoch gab im Rahmen einer internationalen Studie zur Verwendung mobiler Speichermedien über ein Drittel der Befragten an, geschäftliche Daten tagtäglich mit sich zu führen. Damit werden portable Laufwerke zu einem enormen Sicherheitsrisiko.

„USB-Sticks sind aus dem Alltag vieler Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Daher sollten diese ihren Mitarbeitern schon aus eigenem Interesse nur speziell geschützte Datenträger an die Hand geben“, gibt Schubert zu bedenken.

Ein durch den individuellen Fingerabdruck gesicherter USB-Stick stellt eine sichere Alternative zu herkömmlichen Speichermedien dar und sei zugleich eine geschickte Werbemaßnahme. Die sicheren USB-Sticks können z.B. mit einem Unternehmenslogo oder einer Werbebotschaft bedruckt werden und so zudem als effiziente Marketing-Maßnahme zum Einsatz kommen. „Unser USB-Stick ,Fingerprint‘ bietet Unternehmen die Möglichkeit, sich im Geschäftsalltag der eigenen Mitarbeiter und deren Umfeld als modernes und zugleich sicherheitsbewusstes Unternehmen nachhaltig zu platzieren“, so Schubert.

Der USB-Fingerprint Silver ist in 128 oder 256 MByte verfügbar, wiegt 21 g und bietet Schreib-/Lesegeschwindigkeiten von 8 respektive 9 MByte/s. Als biometrische Software ist die kaum bekannte Lösung USB Flash Disk Passwort vorinstalliert, zu deren Verschlüsselungsqualität Cocos-Promotions keine Angaben macht. (Quelle: Cocos-Promotions GmbH/GST)