Brother bringt neue monochrome Laserdrucker

Brother HL-5380DN
Brother HL-5380DN

Noch in diesem Monat will Brother mit seiner neuen HL-53xx-Serie eine Reihe neuer Monochrom-Businessdrucker auf den Markt bringen. Von den Vorgängermodellen sollen sie sich durch verbesserte Leistungswerten und eine erweiterten Garantie unterscheiden. Für ihre geringen Emissionen wurden die neuen Modelle zudem mit dem Umweltsiegel Blauer Engel ausgezeichnet.

Die neue Laserdrucker-Serie umfasst insgesamt sechs Modellvarianten, die laut Brother konsequent für die Bedürfnisse gewerblicher Anwender konzipiert wurden. Das Druckwerk der Vorgänger-Serie wurde weiter optimiert: Die neue HL-53er-Serie soll eine Druckgeschwindigkeit von bis zu 30 Seiten in der Minute erreichen, die erste Seite liegt in weniger als 8,5 Sekunden vor. Gleichzeitig wurde die Haltbarkeit des Druckwerks verbessert, so dass Brother sein Garantieversprechen nun auf eine 3-Jahre-Garantie mit Vor-Ort-Service erweitert.

Die Reichweite der Toner-Einheit soll bei rund 8.000 Seiten (ISO/IEC 19752) und die Lebenserwartung der Trommel bei etwa 25.000 Seiten liegen. Alle Modelle sollen serienmäßig eine Duplexeinheit integrieren. Je nach Modellvariante und Optionen kann die Papierkapazität auf bis zu 800 Blatt (drei Papierkassetten á 250 Blatt plus 50 Blatt Multifunktionszuführung) ausgebaut werden. Die Papierkassetten können einzeln angesprochen werden, so dass auch Druckaufträge mit vier unterschiedlichen Papiersorten oder -größen einfach und bequem gedruckt werden können.

Der HL-5340D ist das Einstiegsgerät der Serie und für den Arbeitsplatz konzipiert. Er kostet 272,51 Euro (alle Preise inkl. MwSt.) und soll im März verfügbar sein. Er wird über USB oder Parallelport am Rechner angeschlossen und kann PCL6 und PS3 emulieren.

Der HL-5350DN verfügt zusätzlich über einen Ethernet-Netzwerkanschluss und unterstützt IPv4- und IPv6-Netzwerkprotokolle. Er soll ebenfalls im März verfügbar sein und 332,01 Euro kosten.

Der HL-5350DNLT wird etwas später und für 427,21 Euro verfügbar sein. Die technische Ausstattung entspricht dem HL-5350DN, im Lieferumfang befindet sich aber bereits eine zusätzliche Papierkassette. Die Ersparnis gegenüber dem Einzelkauf soll fast 100 Euro betragen.

Der HL-5350DN2LT ist ebenfalls baugleich mit dem HL-5350DN, hat aber zwei zusätzliche Papierkassetten im Lieferumfang. Er soll 510,51 Euro kosten und damit über 200 Euro günstiger als der Einzelkauf sein.

Der HL-5370DW ist das W-LAN-Modell der Baureihe. Das Gerät unterstützt alle gängigen Setup- und Verschlüsselungsmethoden für moderne W-LAN Infrastrukturen und soll für 391,51 Euro im Mai verfügbar sein.

Der HL-5380DN ist das Spitzenmodell der Baureihe. Es verfügt über ein beleuchtetes LCD-Display für Statusmeldungen und zur Code-Eingabe, wenn der Drucker in einer Secure-Printing-Umgebung eingebunden werden soll. Der HL-5380DN soll zudem für den Mehrfachsatzdruck geeignet sein. Er soll ebenfalls noch im März verfügbar sein und 415,31 Euro kosten. (Quelle: Brother/GST)