WLAN-Server überträgt HD-Videosignale

Digitus Wireless Presentation Server DN-7030
Digitus Wireless Presentation Server DN-7030

Assmann Electronic kündigt unter seiner Handelsmarke Digitus den Wireless Presentaton Server DN-7030 an. Das Gerät soll dank WLAN-802.11n-Technik echte HD-Videoübertragung auf Fernseher, Monitore oder Projektoren ermöglichen und Business Meetings „auf eine neue Ebene der Professionalität“ heben.

Mit dem eingebauten Wireless-LAN-Access-Point mit seiner Datenübertragungsgeschwindigkeit von 300 MBit/s sollen sich Präsentationen drahtlos und benutzerfreundlich vom Computer oder Notebook auf Beamer, Monitore oder Fernseher übertragen lassen.

In Konferenzen können sich so z.B. mehrere Teilnehmer per WLAN auf dem Wireless Presentation Server einloggen. Der Moderator entscheidet, welche Präsentation aktuell angezeigt wird. Die dazu nötige Software soll sich mit wenigen Klicks installieren lassen. Die Präsentation kann danach umgehend und ohne lästiges Wechseln von Kabeln gestartet werden. Der Moderator kann das Bild zwischen den verschiedenen Teilnehmern umschalten.

Private Anwender sollen mit dem DN-7030 z.B. Spielfilme oder Fotos in höchster Qualität vom Notebook drahtlos ins Heimkino übertragen können. „Technik muss Spaß machen. Deshalb haben wir viel Wert auf eine benutzerfreundliche Oberfläche gelegt, die eine leichte Handhabung garantiert“, so Harald Kintzel, Technischer Direktor von Digitus.

Das Gerät ist mit einem 8 MByte großen Flash-Speicher ausgerüstet und verfügt über je eine HDMI- und VGA-Schnittstelle. Der Wireless Presentation Server wird mit Fernbedienung geliefert und unterstützt die Betriebssysteme Windows 2000, XP und Vista.

Der Digitus Wireless Presentation Server DN-7030 soll 255,90 Euro kosten. (Quelle: Assmann Electronic GmbH/GST)